Sie sind hier: Nachrichten Archiv > 
28.3.2017
Freitag 09. Oktober 2015 | Keine Anmerkungen

LTE Smartphone Tarif: simply LTE Mini SMS 3GB für 11,99 Euro

Ab dem 09.10.2015 hat simply ein neues Tarifangebot. Der Smartphone Tarif simply LTE Mini SMS 3GB kostet nur 11,99 Euro. Darin enthalten sind 200 Freiminuten Telefonieren, eine SMS Flatrate, mit der unbegrenzt SMS versendet...[mehr]

Freitag 01. Mai 2015 | Keine Anmerkungen

Wiko präsentiert RIDGE FAB 4G 5,5-Zoll Dual-SIM-Smartphone mit LTE

WIKO RIDGE FAB 4G

Der Smartphone-Hersteller Wiko präsentiert mit dem RIDGE FAB 4G den großen Bruder des RIDGE 4G, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals gezeigt wurde. Augenscheinlichster Unterschied zum RIDGE 4G ist dabei die...[mehr]

Donnerstag 30. April 2015 | Keine Anmerkungen

Vodafone-LTE im Berliner S-Bahn Netz

Vodafone LTE

Düsseldorf, 30. April 2015 - Gute Nachrichten für S-Bahn-Nutzer in der Bundeshauptstadt: Vodafone hat das Mobilfunknetz im Nord-Süd-Tunnel deutlich verbessert. Ab Montag, 4. Mai 2015, surfen nicht nur Vodafone-Kunden, sondern...[mehr]

News

Nokia stellt zwei neue LTE-Smartphones vor: Lumia 635 und Lumia 930

Nokia Lumia 930

Nokia Lumia 930

Nokia Lumia 635

Nokia Lumia 635

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia hat auf der Microsoft Entwicklerkonferenz Build 2014 zwei neue LTE-Smartphones der Lumia-Serie vorgestellt. Während sich das Lumia 635 anhand von Preis und Ausstattung als Einsteigergerät einordnen lässt, ist das Lumia 930 nach Aussage des Unternehmens dessen neues Flaggschiff.

Technik im Nokia Lumia 930

Das Gehäuse des Lumia 930 wartet mit einem stabilen Alurahmen und einer hochwertigen Kunststoffrückseite auf und beherbergt leistungsstarke Hardware. Ein Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit 2,2 Ghz gibt den Takt des Smartphones vor, das über standesgemäße 2 GB Arbeits- und 32 GB integrierten Speicher verfügt, welcher sich laut Hersteller allerdings nicht per MicroSD-Karte erweitern lässt. Zusätzlich erhalten Käufer immerhin noch 7 GB Cloud-Speicherplatz. Dennoch ist die vergleichsweise geringe Speichergröße bedauerlich, denn die 20-Megapixel-Kamera beherrscht die PureView-Technologie, wodurch das Lumia 930 auch in hohen Zoomstufen qualitativ hochwertige Fotos schießen kann, welche bei hohen Auflösungen mit bis zu 20 MB aber auch entsprechend viel Speicherplatz belegen.

Frontseitig besitzt das Gerät eine zweite Kamera mit einer Auflösung von 1280x960 Bildpunkten. Einen weiteren Glanzpunkt des Gerät stellt das von Gorilla-Glass 3 vor Kratzern geschützte 5-Zoll-Display dar, das mit 1920x1080 Bildpunkten auflöst und eine automatisch geregelte Helligkeit von bis zu 600 Lumen bietet.

Zwecks Kommunikation stehen gängige Standards wie Bluetooth, WLAN und Nahfeldkommunikation ebenso zu Verfügung wie Quadband-GSM, UMTS und LTE mit europäischen Frequenzen. Abgerundet wird die technische Ausstattung durch einen 2420 mAh starken Akku, der laut Nokia maximal 15,5 Stunden Gesprächsdauer oder 9 Stunden Videowiedergabe ermöglicht. Im zweiten Quartal dieses Jahres soll das Lumia 930 für rund 580 Euro in den Regalen deutscher Händler stehen.

Technik im Nokia Lumia 635

Das Lumia 635 soll ebenfalls im zweiten Jahresviertel erhältlich, jedoch lediglich 180 Euro teuer sein. In Sachen Kommunikation erreicht es fast den Stand des Lumia 930, verzichtet aber auf Nahfeldkommunikation. Bluetooth, WLAN, GSM, UMTS und LTE mit europäischen Frequenzen beherrscht das Lumia 635 jedoch ausnahmslos. Ausgeglichen wird der günstige Preis durch eine im Vergleich mit dem großen Bruder entsprechend reduzierte technische Ausstattung.

Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 Ghz. Neben 512 MB Arbeitsspeicher stehen 8 GB interner- und 7 GB Cloud-Speicher zu Verfügung, per MicroSD-Karte lassen sich zusätzliche 128 GB Speicherplatz nutzen. Das 4,5-Zoll große Display verfügt über eine Auflösung von 854x480 Bildpunkten und ist ebenfalls durch Gorilla Glass 3 vor Beschädigungen geschützt. Für Bild- und Videoaufnahmen in HD-Qualität ist rückseitig eine 5-Megapixel-Kamera verbaut, die zwar nicht mit dem 20-Megapixel-Prunkstück des Lumia 930 mithalten kann, angesichts des niedrigen Preises aber gute bis sehr gute Ergebnisse liefert. Der 1830 mAh starke Akku ermöglicht laut Nokia bis zu 14 Stunden Gesprächsdauer.

Betriebssystem

Beide Geräte arbeiten mit dem Windows Phone 8.1 Betriebssystem, welches auch das kleinere Lumia 635 trotz dessen überschaubarer technischer Ausstattung höchstens bei sehr vielen gleichzeitig geöffneten Apps vor Probleme stellt.

07.04.2014 09:56 Alter: 3 Jahre

Kommentare

Keine Anmerkungen
Anmerkung hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*