Wie und wo kann man 1und1 LTE bestellen?

1&1 LTE1und1 bietet als Reseller LTE Tarife an. 1und1 hat also kein eigenes LTE Netz. Die 1und1 LTE Tarife sind allerdings nicht direkt bestellbar. LTE wird den 1und1 Kunden nur angeboten, wenn keine DSL Anschluss möglich ist, als Ausweichlösung. Das LTE Angebot von 1und1 basiert auf dem Vodafone LTE Netz. Das Vodafone LTE Netz ist zusammen mit dem der Telekom in Deutschland am besten ausgebaut. Davon profitieren dann auch die 1und1 LTE Kunden.

Auf der Anbieterseite selber findet sich kein Hinweis auf das LTE-Angebot. Daher müssen Interessenten die DSL-Verfügbarkeits Abfrage nutzen. Ist kein DSL-Anschluss möglich wird geprüft ob ein LTE-Anschluss möglich ist. Öffnet externen Link in neuem FensterZur 1und1 DSL Verfügbarkeitsabfrage

Wie teuer ist 1und1 LTE?

Der Preis orientiert sich am Vodafone Angebot. Aktuell werden zwei LTE-Tarife angeboten. Die Preise für die 1&1 Surf-Flat LTE Tarife betragen 29,99 und 34,99 Euro. Der Tarif für 29,99 hat eine Datenrate von bis u 7,2 MBit/s und ein Inklusivvolumen von 10 Gigabyte, danach wird auf 384 kbit/s gedrosselt. Der Surf-Flat 21.600 LTE Tarif ermöglicht eine Datenrate von bis zu 21,6 MBit/s und beinhaltet 15 GB Datenvolumen. Im Prinzip entsprechen diese beiden Tarife denen von Vodafone, sind jedoch 5 Euro günstiger.

Die Preise für die beiden Tarife erhöhen sich dann aber nach 24 Monaten Laufzeit. Ab dem 25. Monat gilt die monatliche Grundgebühr von 34,99 € im Tarif „Surf-Flat 7.200 LTE“ bzw. 39,99 € im Tarif „Surf-Flat 21.600 LTE“.

1und1 LTE Router
Bei der Bezeichnung „HomeServer LTE“ die in den Dokumenten verwendet wird, handelt es sich um die neue FRITZ!Box 6840 LTE von AVM. Die LTE Fritzbox ist ein LTE-Router und bietet neben LTE, auch WLAN und den Anschluss von DECT Telefonen. Bei der FRITZ!Box 6840 LTE handelt es sich einen sehr hochwertigen Router, der in jedem Fall auch ein Argument ist seinen LTE-Anschluss bei 1und1 zu bestellen.